Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit ist seit über 20 Jahren unsere Passion. Dieses Wissen, gepaart mit Erfahrungen in der praktischen und realistischen Umsetzung geben wir gerne in unseren Lehrgängen an Sie weiter.

Unsere Dozenten verfügen über langjährige Erfahrung bei der Betreuung von Kunden als Fachkräfte für Arbeitssicherheit und bei der Aus- und Fortbildung von Erwachsenen bei verschiedenen Bildungsträgern, z.B: Universität, IHK, Technische Akademie

Ausbildung von Sicherheitsbeauftragten

Dauer: 2 Tage / 16 Unterrichtsstunden

In diesem Lehrgang lernen Sie die Grundlagen der Arbeitssicherheit kennen und werden auf die Tätigkeit eines Sicherheitsbeauftragten vorbereitet. Anschließend sind Sie in der Lage die Funktion eines Sicherheitsbeauftragten im Unternehmen wahrzunehmen.

Inhalte:

  • Systematik der Gesetzgebung im Arbeitsschutz
  • Grundlagen der Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsorganisation im Unternehmen
  • Aufgaben der Sicherheitsbeauftragten
  • Rechte, Pflichten und Verantwortung der Sicherheitsbeauftragten
  • Spezielle Themenfelder der betrieblichen Arbeitssicherheit

Fortbildung von Sicherheitsbeauftragten

Dauer: 1 Tag / 8 Unterrichtsstunden

Bei dem Fortbildungslehrgang für Sicherheitsbeauftragte werden in einem jährlich wechselnden Turnus verschiedene Themenfelder der Arbeitssicherheit näher beleuchtet.

Inhalte 2020: Spezial Maschinensicherheit

  • Rechtlicher Überblick über die verschiedenen Gesetze bzgl. Maschinen
  • Arbeitssicherheit bei der Herstellung und Benutzung von Maschinen
  • Wartung und Instandhaltung
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Verantwortung und Haftung von Sicherheitsbeauftragten

Ort: Redell Arbeitssicherheit, Lüneburg

Arbeitsschutz für Führungskräfte

Dauer: 1 Tag / 8 Unterrichtsstunden

Arbeitsschutz ist Führungsaufgabe! In diesem Lehrgang lernen Führungskräfte eine rechtssichere Organisation für den Arbeitsschutz aufzubauen. Es werden die Risiken bzgl. der persönlichen Haftung besprochen und wie man Ihnen begegnet. Weiterhin geht es um die Chancen, die ein strukturierter Arbeitsschutz im Unternehmen bietet.

Inhalte:

  • Das Arbeitsschutzsystem in Deutschland
  • Verantwortung und Haftung der Führungskräfte
  • Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes
  • Gefährdungsbeurteilung als Instrument der Führung
  • Einfluss von Motivation und Verhalten auf den Arbeitsschutz

Gefährdungsbeurteilung für psychische Belastungen

Dauer: 1 Tage / 8 Unterrichtsstunden

Unter den Erkrankungen am Arbeitsplatz nehmen die psychischen Belastungen mittlerweile eine Spitzenposition ein. In diesem Lehrgang erfahren Sie, wie Sie die psychischen Belastungen Ihrer Arbeitsplätze ermitteln und bekommen Möglichkeiten ausgezeigt, diese Belastungen zu reduzieren. Unsere Dozenten zeigen Ihnen, wie Sie die gesetzlich vorgeschriebene Gefährdungsbeurteilung rechtssicher dokumentieren.

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes
  • Das Belastungs-Beanspruchungs-Modell
  • Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen
  • Möglichkeiten der Reduktion von Belastungen

Anmeldung

…oder per Telefon
📞 04131- 40 90 20