Brandschutz

Schützen Sie Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen. Im Notfall ist es besser zu wissen, was zu tun ist, als vom Glück und Zufall abhängig zu sein.
Organisieren Sie Ihren Brandschutz frühzeitig und bilden Sie Ihre Mitarbeiter im vorbeugenden Brandschutz aus.

Fortbildungslehrgang Brandschutzbeauftragter

Dauer: 2 Tage / 16 Unterrichtsstunden
In diesem Kurs vermitteln Dozenten, die alle aktive Feuerwehrleute und langjährig tätige Brandschutzbeauftragte sind, die notwendige Wissensauffrischung. Wir werden ausreichend Zeit haben, um auf die Fragen und Problemstellungen der Teilnehmer einzugehen.

Teilnehmer: Brandschutzbeauftragte

Inhalte:

  • Verantwortung und Haftung eines Brandschutzbeauftragten
  • Organisatorischer Brandschutz in der Gefährdungsbeurteilung
  • Gefahren von Litiumbatterien
  • Flucht- und Rettungswege
  • Umgang mit besonders schutzbedürftigen Personen im Brandschutz
  • Praktischer Umgang mit Feuerlöschern
  • Besuch der Feuerwehr Lüneburg Stadtmitte

Anmeldung bis zum 31.10.2020

Ausbildung Brandschutzhelfer

Dauer: ½ Tag / 4 Unterrichtsstunden

In diesem Kurs werden die Teilnehmer zu Brandschutzhelfern ausgebildet. Die Teilnehmer können im Anschluss Brände einschätzen, Erstmaßnahmen einleiten, Bereiche, bzw. Gebäude evakuieren und Entstehungsbrände mit Feuerlöschern bekämpfen.

Inhalte:

  • Theorie der Brandentstehung
  • Grundlagen der Brandbekämpfung
  • Organisatorischer Brandschutz im Unternehmen
  • Besonderheiten bei dem organisatorischen Brandschutz
  • Praktische Ausbildung mit Feuerlöschern unter realistischen Bedingungen

Fortbildung Brandschutzhelfer

Dauer: 2 Unterrichtsstunden

In diesem Kurs werden die in der Basisschulung erlernten Inhalte, mit besonderem Schwerpunkt der praktischen Anteile, wiederholt und gefestigt.

Inhalte:

  • Grundlagen des Brandschutzes
  • Praktische Ausbildung mit Feuerlöschern unter realistischen Bedingungen

Anmeldung

…oder per Telefon
📞 04131- 40 90 20